Allgemein, Politische Grundbildung

Bundestagswahlen 2021: Deine Meinung zählt!

Freie Wahlen sind Grundlagen einer Demokratie. Viele glauben, dass Politik weit weg ist und sowieso nicht vom Einzelnen zu beeinflussen ist. Um dieser Politikverdrossenheit entgegenzuwirken, haben wir uns eine Woche vor der Bundestagswahl intensiv mit den unterschiedlichen Parteien und ihren politischen Positionen beschäftigt.

Dazu haben wir uns mit den Wahlgrundsätzen auseinandergesetzt und die Wahlplakate auf der Straße gestalterisch und inhaltlich näher betrachtet.

Unter dem Motto “ Du hast die Wahl!“ haben wir außerdem den Wahl-o-mat der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) genutzt, um einzelne Themen genauer unter die Lupe zu nehmen (Quelle: https://wahlomat.co/bundestagswahl/)

Fragen wie “ Brauchen wir ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen?“ oder was ist eigentlich ein “ Verteidigungshaushalt“ und „gegen wen und warum muss sich Deutschland verteidigen?“ wurden diskutiert. „Was ist die doppelte Staatsbürgerschaft?“, „Brauchen wir Gas aus Russland?“ und was ist mit „divers“ gemeint als dritte Option neben „männlich“ und „weiblich“? Kleinere und größere Wissenslücken wurden gefüllt und Themen unter verschiedenen Gesichtspunkten diskutiert.

Was sollen aber all die Menschen machen, die wegen ihres Alters oder ihrer Nationalität nicht bei der Bundestagswahl wählen dürfen? Wie können die ihre Meinung äußern in einer Demokratie?

Foto: Klimademo Darmstadt Sarah Schmitt

Am Ende der Woche haben wir uns deshalb noch ein gutes Beispiel der Versammlungsfreiheit aus Artikel 8 im Grundgesetz live vor Ort angesehen: der globale Klimastreik der „Fridays for future“ Bewegung (https://fridaysforfuture.de/), zu dem allein in Darmstadt 6000 Menschen zum demonstrieren für den Klimaschutz kamen. Was als eine Initiative der schwedischen Schülerin Greta Thunberg begann, ist mittlerweile eine globale und generationenübergreifende Bewegung.

Photo by Markus Spiske on Pexels.com

Die Teilnehmenden begleiteten den friedlichen Demonstrationszug eine Weile und bekamen auf diese Weise hautnah ein Stück gelebte Demokratie mit.

Verfasserin: Valeska Hermann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s