Allgemein

„Mini Clean Up“

Die Themenwoche „Natur“ nutzen wir, um ein „mini Clean Up“ in der nahen Umgebung des Bildungswerkes Groß-Gerau zu machen. Innerhalb kürzester Zeit haben wir eine volle Tüte mit Müll, den wir überall auf unserem Weg finden konnten. Ein Teilnehmer kann seinen Ärger darüber nicht zurückhalten: „Ich finde es schade, dass so viele Leute Ihren teils echt nicht umweltfreundlichen Müll in den Parks einfach liegen lassen, obwohl zwei Meter daneben ein Mülleimer ist.“ (Dennis Deuerlein)

Um den Fokus auch auf die Schönheit der Natur zu richten, werden gleichzeitig Naturmaterialien wie Äste, Blätter oder Steine, die bereits am Boden liegen, gesammelt. Im Anschluss wird das Gesammelte zu Bildern auf den Boden gelegt. Die Kunstwerke zeigen deutlich, was wir von Müll in der Umwelt halten 😦 und, dass wir die Natur schätzen 🙂 .

Den Teilnehmer*innen ist durch die Aktion bewusst geworden, wie viel Müll in unserer Natur herumliegt und welche Auswirkungen das unbedachte Wegwerfen hat. Für die Zukunft hoffen wir, dass jeder etwas achtsamer wird und einen Teil gegen die Umweltverschmutzung leistet. „Ich kann nur hoffen, dass sich in naher Zukunft etwas bessert und die Leute etwas nachsichtiger mit der Umwelt und Natur sind.“ (Dennis Deuerlein)

Verfasserin: Jarmila Rentel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s