Finanzen

Finanzen mal spielerisch- Ideen für den Unterricht

Wirtschafts- und Finanzthemen sind für viele trocken, ernst und schwer. Da kommt der Spaßfaktor oft zu kurz. Um so schöner ist es, wenn man auf vielfältige und spielerische Weise in diesem Bereich sein Wissen erweitern kann. Folgende Ideen haben wir bereits im Unterricht verwirklicht und als gut empfunden.

Immer wieder gerne spielen wir das Finanz ABC-Spiel der Wirtschaftswerkstatt der SCHUFA. Das Brettspiel richtet sich an alle, die jungen Menschen, die neu nach Deutschland gekommen sind, Finanzwissen vermitteln wollen. Aber auch alle anderen können durch das Spiel ihr Finanzwissen auf spielerische Art und Weise weiter ausbauen. Die Begriffe aus den alltagsnahen Kategorien Arbeit, Handy, Konto und Wohnen bieten tolle Gesprächsanlässe, um junge Menschen für die alltäglichen Herausforderungen im Umgang mit Geld fit zu machen.

Eine andere beliebte Möglichkeit ist das Kartenspiel „Play or die dumb“ der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt. Bei diesem Spiel geht es mit „wahr“ oder „falsch“ in den Bereichen „Legal transactions“, „Money“ und „General stuff“ vor allem um Themen rund um Kauf und Verkauf.

Gerne machen Jugendliche und junge Erwachsene auch Tests zum Thema Finanzwissen. Die Seite der Wirtschaftswerkstatt der SCHUFA bietet dazu reichlich Material. Welcher Finanztyp bin ich eigentlich und wie steht es um mein Wissen zu den Themen Konsum, Verträgen und Krediten? Um den Spielspaß zu erhöhen, gibt es beim Wissenstest drei Schwierigkeitsstufen und die Teilnehmer*innen können gegeneinander im Finanz-Duell antreten.

Solche Tests können natürlich auch selbst gestaltet werden. Nichts macht mehr Spaß als selbst aktiv und kreativ zu werden und ganz nebenbei das eigene Wissen zu erweitern. Wir haben eine eigene Finanz-App entwickelt, die im Google Playstore erhältlich ist. Es handelt sich hierbei um Multiple-Choice-Fragen mit jeweils vier Antwortmöglichkeiten, die sich die Teilnehmer*innen möglichst geschickt ausdenken, um es den Quizzern nicht zu einfach zu machen.

Ein andere Idee aus dem Bereich „Do it yourself“ sind kleine Erklärvideos, in denen Jugendliche anderen Jugendliche wirtschaftliche Themen näherbringen. Auf dieses Projekt, das wir demnächst beginnen, freuen wir uns schon sehr und sind gespannt auf die kreativen Ergebnisse.

Verfasserin: Valeska Hermann

Quellen:

Finanz-ABC (Wirtschaftswerkstatt SCHUFA) Bestellformular – W² WirtschaftsWerkstatt

Play or die dumb (Verbraucherzentrale BaWü) 171128_Layout_Kartenspiel.indd (verbraucherzentrale.de)

Tests zum Thema Finanzen (Wirtschaftswerkstatt SCHUFA) Finanz-Wissenstest – W² WirtschaftsWerkstatt und Schnelltest – W² WirtschaftsWerkstatt

Start up App im Google Playstore:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s